Herzlich willkommen bei Dr. Martin Mayer (Siegertsbrunn) MdB!

Pressemitteilung Nr.: 601 /99 Berlin, 3. November 1999 

Forschungsreaktor München (FRM II) 

Dr. Mayer: Grüne Ideologie schadet Bayern ! 

Zur Unterschriften-Aktion der Grünen gegen den FRM II in Garching erklärt der forschungspolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Dr. Martin Mayer MdB:

Statt Energie zu vergeuden im ideologisch verblendeten Kampf gegen den Forschungsreaktor München (FRM II), sollten die Grünen in Land und Bund endlich die Fakten zur Kenntnis nehmen. Tatsache ist: Der Forschungsreaktor der TU-München wird ein weltweit einmaliges, hochwertiges Instrument zur physikalischen, chemischen und biologischen Grundlagenforschung mit konkreten Anwendungen in der Materialwissenschaft, der Biotechnik und der Medizin sein. Tatsache ist auch, dass trotz der Verwendung von hochangereichertem Uran (HEU) im FRM II wegen der strengen Kontrollen nicht die geringste Gefahr der Verbreitung von waffenfähigem Material besteht. Wenn die Grünen immer wieder den gegenteiligen Eindruck erwecken, ist dies eine unhaltbare Diffamierung, die dem Wissenschaftsstandort Bayern schadet.

 


Home
Zurück
Stichworte
Briefkasten
© pawlik; 4. Nov. 1999